Rauchmelder und Rauchmelderservice

Ihre Sachwerte sind in der Regel gut versichert, aber wie sieht es mit Ihrem Leben aus? Die Ursachen für einen Brand, egal ob privat oder gewerblich, können ganz unterschiedlich sein. Vom elektrischen Kurzschluss, über defekte Maschinen bzw. Haushaltsgeräte bis hin zur vergessenen Kerze oder einem Fettbrand in der Küche sind verschiedenste Szenarien denkbar. Besonders gefährlich wird es allerdings, wenn ein Brand entsteht, ohne dass Sie es mitbekommen, weil Sie schlafen.

In Deutschland brennt es mehr als 200.000-mal im Jahr, wobei viele Hundert Todesopfer zu beklagen sind. Ursächlich dafür sind in den allermeisten Fällen aber nicht die Flammen selbst, sondern die bei der Verbrennung entstehenden giftigen Rauchgase, die die Betroffenen gerade in Schlafphasen, in denen der Geruchssinn weitestgehend ausgeschaltet ist, nicht wahrnehmen können. Schon wenige Atemzüge genügen, um den Tod herbeizuführen.

Dabei ist es so einfach, sich mit wenig Aufwand durch die Installation von Rauchmeldern vor dieser tückischen Gefahr effektiv zu schützen. Das Motto ist dabei ganz klar: Rauchmelder sind Lebensretter!!

Dass Rauchmelder, die richtigerweise als Rauchwanrmelder bezeichnet werden müssen, in jeder Wohnung und in jedem Unternehmen unverzichtbare Sicherheitseinrichtungen sind, hat auch der Gesetzgeber erkannt. Daher gilt nunmehr in allen Bundesländern eine Rauchmelderpflicht. Die Installation und die Sicherstellung der Betriebsbereitschaft der Rauchmelder ist grundsätzlich Sache des Eigentümers oder Betreibers. Es ist daher vorgeschrieben, die Rauchmelder mindestens einmal jährlich einer fachkundigen Funktionsprüfung zu unterziehen und diese rechtsicher zu dokumentieren. Fachkundige Brandschutzunternehmen unterstützen Sie dabei mit einem Rauchmelder-Service.

Rauchmelder müssen gemäß der geltenden Bestimmungen mindestens in Schlaf- und Kinderzimmern sowie in Fluren und Räumen angebracht werden, die als Fluchtwege dienen. In Berlin und Brandenburg müssen zusätzlich in allen anderen Aufenthaltsräumen in einer Wohnung Rauchmelder installiert werden. Nicht sinnvoll ist allerdings das Anbringen von Rauchmeldern in Küchen oder Bädern, da hier aufgrund von regelmäßigen Rauch- oder Dampfentwicklungen (Kochen, Duschen) Fehlauslösungen wahrscheinlich sind. Auch unmittelbar vor diesen Räumen sollten Rauchmelder nicht installiert werden.

Um die Rauchmelderpflicht zu erfüllen, ist es erforderlich, geeignete Rauchmelder zu beschaffen, diese an den vorgeschriebenen und geeigneten Stellen fachkundig, gemäß den Vorgaben der Hersteller und DIN-Vorschriften zu installieren und die jährlich vorgeschriebene Inspektion und Wartung der Rauchmelder, auch durch die stetige Nutzung von Prüfgas und mit der erforderlichen Dokumentation der Rauchmelderprüfung sicherzustellen. All dies bieten wir Ihnen mit unserem Rauchmelder-Service an.

Kommen Sie Ihrer Pflicht nach und installieren Sie in Ihrer Wohnung oder Ihrem Objekt geeignete Rauchmelder, nicht nur weil Sie es müssen, sondern weil es Ihre Leben retten kann.

Gern unterstützen wir Sie bei der Ausstattung mit Rauchmeldern in Fachhandelsqualität.

© BAVARIA FEUERSCHUTZ J.Regenberg Inhaber: Daniel Hermann
Impressum // Datenschutzerklärung // matthes.webstudio

Navigation